Ausbildung > Grundausbildung
:: Grundausbildung :: Interne Ausbildung :: Kurse und Seminare :: Übungsplan (pdf)
 

Grundausbildung

Der Truppmannlehrgang bildet die Basisausbildung im Feuerwehrwesen, auf ihn bauen alle weiteren Kurse, Lehrgänge und Module im Abschnitt, Bezirk oder in der Landesfeuerwehrschule auf! Um die Kenntnisse und Fertigkeiten für den Feuerwehrdienst zu erlangen, muss sich ein neues Feuerwehrmitglied einer umfangreichen Grundausbildung unterziehen. Wonach die Grundausbildung des UA Hausleiten in den FF-Häuser der Feuerwehren statt findet.

Das Ausbildnerteam des UA Hausleiten bereitet sich intensiv und zeitaufwendig auf die ihnen übertragenen neuen Aufgaben vor. Insgesamt wird ein 40stündiger Ausbildungsplan, theoretisch als auch praktisch, durchgenommen. Die Theoriestunden finden alle im FF-Häusern der FW des UA Hausleiten statt - die praktischen Unterrichtseinheiten und der Stationsbetrieb in der ganzen Großgemeinde.

Wenn die Grundausbildung vollzogen wurde, kann der Feuerwehrmann/-frau zum eigentlichen Truppmannlehrgang im Bezirk antreten. Als Ausbilder stellten sich die Mitglieder der Feuerwehren des UA zur Verfügung.

BI Schretzmayer Jürgen und OLM Hainzlmaier Michael gehört auch den Ausbildnerteam an. Die im Ausbildungsplan enthaltene Abschlussübung organisiert jedes Jahr eine andere FW des Unterabschnittes. Am Abschluss der Grundausbildung findet einen Abschlussübung statt. Erst nach dem Bestehen des Truppmann kann der junge Feuerwehrmann/-frau weitere Sprossen auf der Feuerwehrkarriereleiter erklimmen.